Hilko Engberts, 24, studiert zur Zeit im Master gymnasiales Lehramt Musik und Französisch an der Musikhochschule und ist darüber hinaus als Sänger, Stimmbildner und Chorleiter im Norddeutschen Raum tätig.

Seine musikalischen Wurzeln hat der Bariton in Leer in Ostfriesland, wo er zunächst Violine und Klavier erlernte und mit dem dortigen Schulchor des Ubbo-Emmius-Gymnasiums regelmäßig konzertierte und an Wettbewerben teilnahm. Zudem war er Mitglied des Landesjugendchores von Niedersachsen unter der Leitung von Prof. Jörg Straube. Konzertreisen führten ihn bereits nach Georgien, Frankreich, die Niederlande, Polen und Tschechien.

Seit 2016 studiert Hilko Engberts in Lübeck und nimmt dort regelmäßig an Projekten wie etwa den Pop-Revuen unter der Leitung von Professor Bernd Ruf teil. Neben der OSA leitet er außerdem die Singgemeinschaft in Reinfeld.